Firmengeschichte

1968

Gründung der NORAG AG als Architekturbüro, spezialisiert auf Landwirtschaft und Industrie, gehört zu Emch + Berger AG.

1971

Eintritt von Carlo Maggi als Lehrlingsausbildner, Projekt- und Bauleiter.

1977

Verkauf der NORAG AG von Emch + Berger AG an André Glutz in Derendingen. Hauptsitz der Firma neu in Derendingen. Carlo Maggi übernimmt das Zweigbüro Zug als Geschäftsführer.

1984

Eintritt von Donald Kälin als Projekt- und Bauleiter.

1992

Eintritt von Kurt Jenni als Hochbauzeichner - Lehrling.

1994

Namensänderung in NORAG André Glutz Architektur AG mit Sitz in Lüterkofen.

1998

Am 1. Juli Gründung der NORAG ZUG AG.

Übernahme des Zweigbüros Zug von der Norag André Glutz Architektur AG durch Carlo Maggi / Donald Kälin / Elisabeth Bolleter.

Geschäftssitz: Bahnhofstrasse 10, 6302 Zug
Büros: Alpenblick 3, 6330 Cham
Anschrift: Alpenblick 3, 6330 Cham

Unsere über 40-jährige Erfahrung und das grosse Fachwissen ermöglichen es, fachgerechte und preisgünstige Lösungen zu realisieren. 

2003

Abschluss von Kurt Jenni als Techniker TS Projektierung Hochbau.

2006

Eintritt von Urs Distel als Architekt.

2013

Pensionierung von Carlo Maggi. Vorbereitung der Geschäftsübergabe auf Ende des Jahres.

2014

Carlo Maggi tritt aus der Firma aus. Elisabeth Bolleter und Carlo Maggi verkaufen Ihre Aktien an Donald Kälin, Kurt Jenni und Urs Distel.