Das Zweifamilienhaus an der Grabenackerstrasse in Steinhausen wurde im Jahr 1967 erbaut. Die Bauherrschaft überlegte sich, das Gebäude durch einen Neubau zu ersetzen oder es zu sanieren und aufzustocken. Aufgrund der guten Bausubstanz und neuen Abständen der aktuellen Bauordnung wurde der Entscheid zu Gunsten der Sanierung mit Aufstockung getroffen.

Das ursprüngliche Gebäude wurde in den Rohbau zurückgeführt und mit einem zusätzlichen Attikageschoss in Holzbauweise ergänzt. Im Attikageschoss kann man die herrliche Aussicht in die Berge und auf den Zugersee geniessen.

Die Gebäudehülle und der Innenausbau wurden total neu erstellt. Besonders erwähnenswert ist sicherlich der fugenlose Bodenbelag. Dieser verleiht den Räumen eine einzigartige Grosszügigkeit. Das total erneuerte Zweifamilienhaus an der Grabenackerstrasse präsentiert sich in neuem Glanz und bietet seinen Bewohnern ein schönes Zuhause mit grossartiger Aussicht.

WEITERE PROJEKTE DER
NORAG ZUG AG